Seminare - procura Steuerberatungsgesellschaft mbH

procura Steuerberatungsgesellschaft mbH
Direkt zum Seiteninhalt

Seminare

.


Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK

Der IHK-Weiterbildungsabschluss zum „Geprüften Bilanzbuchhalter“ wurde im Zuge der sich wandelnden beruflichen Anforderungen grundlegend überarbeitet und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung am 26. Oktober 2015 als Nachfolgeregelung für den bisherigen Abschluss erlassen. Die fachliche Qualifikation des „Geprüften Bilanzbuchhalters“ beinhaltet die Kompetenz, eigenständig und verantwortlich die Aufgaben des kaufmännischen Rechnungswesens für Unternehmen und Institutionen unterschiedlicher Art, Größe und Rechtsform zu organisieren und durchzuführen sowie in diesem Zusammenhang Mitarbeiter zu führen.
Bilanzbuchhalter können die wirtschaftliche Situation des gesamten Unternehmens beurteilen und feststellen, welche betrieblichen Aktivitäten Gewinn erwirtschaften. Sie analysieren die Unternehmensbilanz, geben der Geschäftsleitung Empfehlungen für unternehmerische Entscheidungen und zur Risikominimierung. Der Bilanzbuchhalter genießt in der Wirtschaft ein hohes Ansehen. Die Ausbildung zum Bilanzbuchhalter legt den Grundstein für Ihre erfolgreiche Karriere.


Ihr Vorteil:

Die Nachfrage nach qualifizierten Bilanzbuchhaltern wächst stetig. Nach dem erfolgreichen Lehrgangsabschluss warten auf Sie nicht nur sehr gute Verdienstmöglichkeiten in einer krisensicheren Tätigkeit, sondern Sie haben auch die Chance, in Führungspositionen im Finanz- und Rechnungswesen aufzusteigen.

Der Lehrgang Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK) ist ideal:

    1. wenn Sie als kaufmännische/r Mitarbeiter/in nach mehrjähriger Berufspraxis Führungsaufgaben übernehmen wollen.
    2. wenn Sie bereits im Rechnungswesen arbeiten und sich für eine gehobene Tätigkeit qualifizieren wollen.
    3. wenn Sie im Anschluss an ein betriebswirtschaftliches Studium im Rechnungswesen Karriere machen möchten.
    4. wenn Sie mehrjährige Erfahrung in der Buchhaltung besitzen und sich weiterqualifizieren möchten, um verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Ihr Weg zum Abschluss

Wir vermitteln Ihnen in ca. 21 Monaten den kompletten Unterrichtsstoff laut Rahmenplan des DIHK. Damit bereiten wir Sie optimal auf die Prüfung zum/zur Bilanzbuchhalter/in (IHK) vor, die Sie im Anschluss an den Lehrgang absolvieren können. Während des Lehrgangs besuchen Sie berufsbegleitende Seminare zwei Mal wöchentlich abends und einmal monatlich samstags, in denen Sie von erfahrenen Dozenten intensiv auf die IHK-Prüfung vorbereitet werden. Außerdem wiederholen und vertiefen Sie Ihr im Unterricht erarbeitetes Wissen in einem Prüfungstraining. Sie schreiben in jedem Fach eine Klausur, die von Ihrem Dozenten korrigiert wird.
Am Ende der Fortbildung legen Sie die IHK-Prüfung zum „Geprüften Bilanzbuchhalter (IHK)“ ab. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil und erstreckt sich auf alle Handlungsbereiche. Mit dem erfolgreichen Abschluss der IHK-Prüfung erwerben Sie die Berechtigung, die Bezeichnung „Geprüfter Bilanzbuchhalter/Geprüfte Bilanzbuchhalterin (IHK)“ zu führen.

Ihr Lernstoff zum Kurs Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK):

    1. Lern- und Arbeitsmethodik (10 UStd.)
    2. Handlungsbereich 1:      Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen (240 UStd.)
    3. Handlungsbereich 2:      Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten (80 UStd.)
    4. Handlungsbereich 3:      Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen (170 UStd.)
    5. Handlungsbereich 4:      Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten und überwachen (80 UStd.)
    6. Handlungsbereich 5:      Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden (80 UStd.)
    7. Handlungsbereich 6:      Ein internes Kontrollsystem sicherstellen (30 UStd.)
    8. Handlungsbereich 7:      Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen (90 UStd.)

Teilnahmevoraussetzungen für den Kurs Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK):

Kaufmännische Grundkenntnisse oder Berufserfahrung im Rechnungswesen. Sie können den Lehrgang auch absolvieren, wenn Sie nicht beabsichtigen, den IHK-Abschluss zu erwerben.

Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung:

(Diese Voraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung erfüllt sein.)
Sie werden zur Prüfung zugelassen, wenn Sie
    1. eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf mit einer Berufsausbildungsdauer von 3 Jahren und eine auf die Berufsausbildung folgende, mindestens 3-jährige Berufspraxis oder
    2. einen der folgenden Abschlüsse und eine darauf folgende, mindestens 2-jährige Berufspraxis: einen anerkannten Fortbildungsabschluss als Fachwirt/in oder als Fachkaufmann/-frau (nach Berufsbildungsgesetz) oder einen Abschluss als Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in oder einen wirtschaftswissenschaftlichen Diplom- oder Bachelor-Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule, einer Berufsakademie oder eines akkreditierten betriebswirtschaftlichen Ausbildungsgangs einer Berufsakademie oder
    3. eine mindestens 6-jährige Berufspraxis nachweisen.
Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Bilanzbuchhalters haben und dabei überwiegend im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen erworben worden sein.

Seminare:

Der Kurs Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK) beginnt im Herbst 2019. Er findet in unseren Räumen in der Kanzlei der procura Steuerberatungsgesellschaft mbH, Elsteraue 117 in 01917 Kamenz statt. Der Kurs dauert 21 Monate. Es finden zwei Mal wöchentlich abends fünf Unterrichtsstunden von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr jeweils montags und donnerstags, sowie ein- bis zweimal monatlich acht Unterrichtsstunden von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr samstags statt, insgesamt 780 Unterrichtsstunden.

Ihr Abschluss:

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen unser Teilnahmezertifikat mit den Klausurnoten.
Nach bestandener IHK-Prüfung erhalten Sie das IHK-Zeugnis Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK.

Ihre staatlichen Fördermöglichkeiten für den Kurs Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK):

Für diesen Kurs können Sie die staatliche Förderung Meister-BAföG beantragen.                                                                                                                        
.


Prüfungstraining für Bilanzbuchhalter

Ablauf:

Beginn am Montag,18.03.2019 um 09.00 Uhr mit Steuerrecht. Es gibt vorab nach Anmeldung Übungsaufgaben zu allen sieben Steuerthemen als Hausaufgabe und wir besprechen diese gemeinsam mit der nötigen Klausurtechnik zum Punktesammeln am Montag vor Ort in Kamenz bis etwa 16.00 Uhr.

Dienstag bis Donnerstag Beginn um 08.00 Uhr: diese drei Tage nutzen wir für Buchführung, alle Bilanzpositionen mit Übungsaufgaben zum Üben vor Ort. Die Lösung besprechen wir gemeinsam mit der nötigen Klausurtechnik zum Punktesammeln bis jeweils etwa 15.00 Uhr.

Freitag beginnen wir um 08.00 Uhr mit einer Strukturbilanz um damit ein paar Kennzahlen zu berechnen und dann entwickeln wir aus einer Bewegungsbilanz eine Kapitalflussrechnung bis etwa 15.00 Uhr.

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 50,00 € inklusive Umsatzsteuer und beinhaltet ein Mittagessen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
.


Prüfungstraining 2 für Bilanzbuchhalter

Ablauf:

Beginn am Montag, 25.03.2019 um 08.00 Uhr mit Steuerrecht. Wir wiederholen am Montag und am Dienstag alle sieben Steuerthemen mit alten Prüfungsaufgaben zum Üben vor Ort. Die Lösung besprechen wir gemeinsam mit der nötigen Klausurtechnik zum Punktesammeln bis jeweils etwa 15.00 Uhr.
Am Mittwoch wiederholen wir Buchführung, alle Bilanzpositionen mit alten Prüfungsaufgaben zum Üben vor Ort. Die Lösung besprechen wir gemeinsam mit der nötigen Klausurtechnik zum Punktesammeln bis jeweils etwa 15.00 Uhr.

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 50,00 € inklusive Umsatzsteuer und beinhaltet ein Mittagessen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
.


"STEUER im ALLTAG - das MITARBEITER-Themen-SEMINAR"

SICHER SEIN
bei der Erstellung der

E I N K O M M E N S T E U E R - E R K L Ä R U N G   2 0 1 8

Dieses Seminar bietet intensiven Wissens-Input & erläutert das, worauf es steuerlich wirklich ankommt.
Zahlreiche aktuelle Verwaltungsanweisungen und die (Fort-)Entwicklung der Rechtsprechung sowie Gesetzesänderungen haben Auswirkungen auf die ESt-Erklärung 2018.
Ebenso Thema sind die Neuerungen bezüglich der Abgabe der ESt-Erklärung: Freigabe elektronischer Steuererklärungen durch den Mandanten, neue Fristenregelung, Einführung eines automatischen Verspätungszuschlages...
Die Seminarthemen sind nach ihrer Bedeutung für die tägliche Arbeit ausgewählt. Sie werden anschaulich dargestellt und ggfs. mit Praxisbeispielen verdeutlicht.
Darüber hinaus wird auf die Zeilen der Erklärungsvordrucke verwiesen & es gibt Gestaltungstipps und Sensibilisierung für Fehlerschwerpunkte.
Die Teilnehmer/innen erhalten somit konkrete praxisorientierte Lösungen statt theoretischer Erörterungen.
In einer umfangreichen Arbeitsunterlage finden sich zudem wichtige Basic-Erläuterungen und Leitfäden zu den einzelnen Formularen/Anlagen,- jeweils mit Tipps und Gestaltungsmöglichkeiten versehen.

WICHTIGE INFORMATION:
Nach Ende des Seminars ist Zeit eingeplant, in denen die Referentin für persönliche Fragen zur Verfügung steht !

Gliederung:
Alles drin für effektive, mitarbeitergerechte Wissensaktualisierung für die Erstellung der ESt-Erklärungen 2018!
Das Seminar orientiert sich ausschließlich an den Anforderungen, die der SteuerAlltag stellt und am tatsächlich relevanten Wissensbedarf im Detail

Inhalt
I.    Wichtige Gesetzänderungen mit Einfluss auf die ESt-Erklärung 2018
II.   Aktuelle, praxisrelevante Urteile & Verwaltungsanweisungen für
    • den Unternehmensbereich
    • den Arbeitnehmerbereich
    • Einkünfte aus Kapitalvermögen
    • Einkünfte aus Vermietung & Verpachtung
    • Sonstige Einkünfte
    • Sonderausgaben
    • Außergewöhliche Belastungen
    • Steuerermäßigung nach § 35a EStG
    • Kinder

III.  Gestaltungstipps & Fehler-Sensibilisierung

Tagesseminar
09.15 - 15.45 Uhr

Cottbus 13.03.2019
Dresden 14.03.2019
Referentin: Corinna Czech

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 150,00 € zzgl. USt bei AR-Abo, 170,00 € zzgl. USt ohne Abo und beinhaltet ein Essen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
.


Aktualisieren & optimieren Sie Ihr Wissen
für eine EFFEKTIVE Jahresabschlusserstellung

AKTUELLE ÄNDERUNGEN

WICHTIGE HINWEISE

HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN


Das Jahr 2018 hat neue Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung des BFH gebracht, die Auswirkungen auf den Jahresabschluss 2018 haben können.
Des Weiteren sind einige Gesetzesänderungen zu beachten, die sich indirekt auf die Steuerbilanz auswirken können,- zumal im Hinblick auf die Berechnung von Steuerrückstellungen.
Jeder Praktiker weiß, wie wichtig reibungslose Abläufe im Jahresabschlussbereich sind... und das kann nur mit sicherem WISSEN gelingen !
Das Seminarbringt Ihnen daher einen KOMPAKTEN ÜBERBLICK über die aktuellen Entwicklungen, die für den Jahresabschluss & für Einnahmen-Überschuss-Rechnungen von Bedeutung sind.
Es vermittelt SOFORT UMSETZBARES PRAKTIKER-KNOW-HOW & Sie sind bestens vorbereitet für eine sichere und effiziente Erstellung der Jahresabschlüsse 2018 !

Gliederung:
1.   Gesetzliche Neuerungen im Steuerbilanzrecht
    • Grenze für GWG 2018 erhöht
    • Änderungen durch das JStG 2018"
2.   Wichtige BMF-Schreiben mit bilanzrechtlichen Bezügen
    • Bilanzrechtliche Folgen von Verpflichtungsübernahmen, Schuldbeitritten und Erfüllungsübernahmen
    • § 6b Abs. 2a EStG - Zweifelsfragen in Zusammenhang mit der Anwendung
    • Taxonomie 6.2 zur E-Bilanz
    • Pauschale Steuer (§ 37b EStG)
    • Bewertung von Pensionsrückstellungen nach  6a EStG / Übergang auf die Heubeck-Richttafeln 2018 G
    • Nachteilsausgleich bei Altersteilzeitvereinbarungen - Keine Rückstellungen
    • Betrieblicher Schuldzinsenabzug / Begrenzung nach § 4 Abs. 4a EStG
    • Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Kassenführung
3.   Urteile des BFH zu bilanzrechtlichen Aspekten
    • Anschaffungsnahe Herstellungskosten: Beseitigung verdeckter Mängel
    • Teilwertabschreibung bei Wertpapieren
    • IAB bei Investition im Sonderbetriebsvermögen
    • Rücklage nach § 6b EStG nach Teilwertberichtigung
    • Rückstellung für Nachteilsausgleich bei Altersteilzeit
    • Keine Ansparrücklage bei Anschaffung eines unangemessenen Pkw
    • Wechsel der Abschreibungsmethode ?
    • Bilanzierung von Aufwendungen und Provisionszahlungen
    • Auflösung eines passiven Rechnungsabgrenzungspostens bei Geschäftsaufgabe
    • Einzahlung in die Kapitalrücklage / Gesellschaftereinlage als nachträgliche Anschaffungskosten auf die GmbH-Beteiligung
    • Abzinsung einer Darlehnsverbindlichkeit nach § 6 Abs. 1 Nr. 3 EStG
    • Erhöhte Absetzungen bei Gebäuden nach § 7h EStG - Bindungswirkung einer Bescheinigung
    • Anforderungen an Rechnungen & die Berichtigungsvoraussetzungen bei unrichtigem Steuerausweis
    • Sachbezug für Arbeitnehmer: 44 €-Grenze incl. Nebenkosten
4.   Beachtenswerte FG-Rechtsprechung
    • Firmenjubiläum / No-Show-Kosten
    • Minijob & Pkw
5.   Grundlegende Maßnahmen
     bei der Jahresabschlusserstellung [Checklisten !!]
6.   Tagesaktuelles

Tagesseminar
09.15 - 15.45 Uhr

Dresden 11.04.2019
Cottbus 30.04.2019
Referentin: Corinna Czech

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 170,00 € zzgl. USt bei AR-Abo, 190,00 € zzgl. USt ohne Abo und beinhaltet ein Essen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
.


L O H N S T E U E R

"GIK" = Grundlagen Intensiv Kurs
zur Auffrischung, Sicherung und Aktualisierung des Basiswissens

Es werden Grundlagen, Besonderheiten, Praxis Fallbeispiele des Lohnsteuerrechts
dargestellt mit der klaren Zielsetzung
->  Kompetenz zu entwickeln, um die Materie sicher zu beherrschen
->  Inhalte grundlegend zu verstehen
->  Zusammenhänge - auch steuerartenübergreifend - zu erkennen
     & in der täglichen Arbeit sicher umzusetzen
->  abrufbereites & anwendungsbereites Basiswissen zu schaffen
     [bzw. wiederherzustellen]
& das alles natürlich unter Verdeutlichung anhand zahlreicher Praxis FallBeispiele
& alles unter Berücksichtigung aktueller Steuerrechtsänderungen und neuester Rechtsprechung !

Gliederung:
Inhalt Kurs-Termin 16.05.2019
Vol. 1.0
1.    Grundlagen
2.    Sozialversicherung
3.    Abgabetermine & Zahlungsfristen
4.    Meldung zur Sozialversicherung/DEÜV
5.    Die elektronischen LSt-Abzugsmerkmale
6.    Eintritt eines Arbeitnehmers
    • LSt-Abzugsmerkmale
    • Krankenkasse
    • Tätigkeitsschlüssel
7.    Aufbau der Lohnabrechnung
8.    Teillohnzahlungen
9.    Abwesenheitszeiten
10.  Besondere Abrechnungsgruppen, u.a.
    • Geringfügig Beschäftigte
    • Geringfügig Beschäftigte in Privathaushalten
    • Kurzfristig Beschäftigte
    • Auszubildende
    • Schüler & Studenten
    • Rentner
    • Gleitzone
Inhalt Kurstermin 28.05.2019
Vol. 2.0
11.  Sachbezüge
12.   Die betriebliche Altersvorsorge
13.   Austritt eines Arbeitnehmers
14.   Jahresabschlussarbeiten
    • LSt-Jahresausgleich
    • LSt-Bescheinigung
    • DEÜV-Jahresmeldung
    • Lohnkonto

Inhalt Kurstermin 13.06.2019
Vol. 3.0
BAULOHN - ausführlich erläutert
&
AKTUELLES u.a. zu folgenden Schwerpunktthemen
1.    Zweifelsfragen & neue Rechtsentwicklungen zum steuerlichen Reisekostenrecht
2.    Betriebsveranstaltungen
3.    Häusliches Arbeitszimmer
4.    Doppelte Haushaltsführung
5.    Pauschalierungswahlrecht gem. § 37b EStg
6.    Kfz-Besteuerung
u.v.m.

Tagesseminar
09.15 - 15.45 Uhr

Dresden 16.04.2019, 28.05.2019 und 12.06.2019
Referentin: Corinna Czech

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 200,00 € zzgl. USt und beinhaltet ein Essen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
3er Kurs: 480,00 € zzgl. USt bei AR-Abo und  540,00 € zzgl. USt ohne Abo.
.


STEUER im ALLTAG - Das Mitarbeiter-Themen-Seminar
"Sicher sein bei der KSt-ERKLÄRUNG 2018"
- Aktuelle Veranstaltung 2018 -

Das Seminar führt schrittweise durch die Veranlagung der Kapitalgesellschaften 2018. Unter Berücksichtigung aktueller Gesetze, BMF-Schreiben und BFH-Urteile machen wir Sie fit in der aktuellen Körperschaftsteuer.
Anhand von praktischen Beispielen und Sachverhalten - eingebunden in einen komplexen Fall - werden die Formulare zur KSt- und GewSt-Erklärung 2018 ausgefüllt und erläutert.
Sie erfahren, wie Sie steuerliche Risiken erkennen und vermeiden können & indivduelle Praxisfragen werden kompetent beantwortet.

Tagesseminar
09.15 - 15.45 Uhr

Dresden 14.05.2019
Referentin: Corinna Czech

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 150,00 € zzgl. USt bei AR-Abo, 170,00 € zzgl. USt ohne Abo und beinhaltet ein Essen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
.


Optimaler Steuer-Check zur Jahres-Mitte

Der Halbjahres - "LUMPENSAMMLER"

Das Seminar bietet kompakte Information über Neuerungen, Änderungen und vor allem Gestaltungsmöglichkeiten zur Jahres Mitte.
Sie werden systematisch & ausführlich über alle wichtigen Änderungen im Bereich der Steuergestaltung informiert.
Sie erhalten zahlreiche praktische Gestaltungshinweise, die Sie sofort in Ihrer täglichen Arbeit umsetzen können (...& sollten) !

Tagesseminar
09.15 - 16.00 Uhr

Dresden 13.06.2019
Referentin: Corinna Czech

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 170,00 € zzgl. USt bei AR-Abo, 190,00 € zzgl. USt ohne Abo und beinhaltet ein Essen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
.


STEUER im ALLTAG - Das Mitarbeiter-Themen-Seminar

"Rumdum sicher sein:
EINKOMMENSTEUER 2019 - Aktuell"

Es hat im Laufe des Jahres 2019 bereits viele wichtige praxisrelevante Änderungen gegeben,- und das BEDEUTET: Bei der Bearbeitung von ESt-Sachverhalten sind die diversen Rechtsänderungen - ausgelöst durch Gesetzgebung, aktuelle BFH-Urteile sowie neue BMF-Schreiben der Finanzverwaltung - zu beachten.
Das Seminar verschafft einen praxisorientierten Überblick über die aktuell-relevanten Themen speziell und ausschließlich rund um die Einkommensteuer und versorgt Sie umfassend mit dem nötigen Rüstzeug für die tägliche Arbeit.
Individuelle Praxisfragen werden kompetent beantwortet.

Tagesseminar
09.15 - 15.45 Uhr

Dresden 20.08.2019
Referentin: Corinna Czech

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 150,00 € zzgl. USt bei AR-Abo, 170,00 € zzgl. USt ohne Abo und beinhaltet ein Essen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
.


STEUER im ALLTAG - Das Mitarbeiter-Themen-Seminar

"Clevere Buchführung in der Täglichen Praxis"
- Probleme erkennen & richtig buchen -

Die Erfahrungswerte in den Kanzleien zeigen, dass in der täglichen Buchhaltungspraxis oft Unsicherheiten auftauchen wie z.B. "Habe ich jetzt die private KFZ-Nutzung richtig ermittelt? Was mache ich mit erhaltenen Anzahlungen,- mit Gutscheinen,- Betriebsveranstaltungen,- Anschaffungskosten bei Grund und Boden & Gebäuden etc.?"
Unser Seminar hilft ! Die Referentin nimmt sich der "üblichen Verdächtigen" an und erläutert an Beispielen detailliert die aktuelle ertragsteuerrechtliche & umsatzsteuerrechtliche Problematik,- hilft Ihnen, Probleme zu erkenne und leitet die korrekte buchhalterische Lösung her -> verdeutlicht anhand konkreten Buchungssätzen zum einprägsamen Verständins. Darüber hinaus erhalten Sie zudem noch wertvolle Praxistipps, die Ihnen die Arbeit erleichtern!

Tagesseminar
09.15 - 15.45 Uhr

Dresden 18.09.2019
Cottbus 19.09.2019
Referentin: Corinna Czech

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 150,00 € zzgl. USt bei AR-Abo, 170,00 € zzgl. USt ohne Abo und beinhaltet ein Essen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
.


STEUER im ALLTAG - Das Mitarbeiter-Themen-Seminar

"Rundum sicher sein bei:
BILANZIERUNGS-PRAXIS-FÄLLEN"

Dieses Seminar widmet sich speziellen Bilanzierungsfällen aus der Praxis. Die Darstellung & Vermittlung ist aufbereitet in "sachverhalt - Frage - Antwort - Begründung - praktische Umsetung"
Die Teilnehmer erhalten somit konkrete, praxisbezogene Lösungen statt theoretischer Erörterungen,- ausführliche, wissensbildende Begründungen mit Hinweisen auf zugrunde liegende Gesetze, aktueller Rechtsprechung und BMF-Schreiben lebensnah verdeutlicht,- damit verständlich & im SteuerAlltag tatsächlich sicher umsetzbar.

Tagesseminar
09.15 - 15.45 Uhr

Dresden 29.10.2019
Referentin: Corinna Czech

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 150,00 € zzgl. USt bei AR-Abo, 170,00 € zzgl. USt ohne Abo und beinhaltet ein Essen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
.


Steuerdispositionen zum Jahreswechsel

"DER LUMPENSAMMLER 2019/2020"

Das Seminar bietet kompakte Information über Neuerungen, Änderungen und vor allem Gestaltungsmöglichkeiten zum Jahreswechsel.
Wir unterstützen Sie - wie in jedem Jahr - verlässlich mit unserem "Lumpensammler" bei der umfassenden Aufarbeitung der zahlreichen neue Gesetze/ Gesetzesänderungen,- der praktisch bedeutsamen Verwaltungsanweisungen und der Rechtsprechung des Jahres 2019,- denn es gilt, die individuelle Steuerstrategie für jeden Mandanten auf den Prüfstand zu stellen, um richtige Bearbeitung & optimale Beratung zu sichern!
In diesem Seminar können Sie sich für die wichtigsten Beratungsthemen zum Jahreswechsel fit machen lassen &
bekommen einen umfassenden Überblick über Alles, was wichtig ist !

Tagesseminar
09.15 - 16.00 Uhr

Berlin 15.11.2019
Dresden 25.11.2019
Referentin: Corinna Czech

Gebühr:
Der Preis beträgt pro Teilnehmer pro Tag 170,00 € zzgl. USt bei AR-Abo, 190,00 € zzgl. USt ohne Abo und beinhaltet ein Essen sowie Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser, Saft. Sie erhalten von mir eine ordnungsgemäße Rechnung.
.


Postanschrift
procura Steuerberatungsgesellschaft mbH
Elsteraue 117
01917 Kamenz
Created with WebSite X5

Kontakt
Telefon: (03578) 30 46 92
Fax: (03578) 78 68 48
E-Mail: info@procura-gmbh.de
Zurück zum Seiteninhalt